Jenny

Seitenauswahl:
| Zurück | 1 | | 2 | | 3 | | 4 | | 5 | | 6 | | 7 | | 8 | | 9 | | 10 | | 11 | | 12 | | 13 | | 14 | | 15 | | 16 | | 17 | | 18 | | 19 | | 20 | | 21 | | 22 | Vorwärts |
 

Artikel 312 (Video auf SVCD)
Jenny hat wieder ein wenig Zeit und führt dir ihre Nylonkniestrümpfe vor. Drei tolle Modelle sind dabei. Schwarze Kniestrümpfe sind gleich zweimal dabei. Natürlich in unterschiedlichen DEN-Stärken. Das eine Paar ist etwas blickdichter, das andere Paar ist ein wenig durchlässiger. Dann hat Jenny ja noch die hautfarbenen / bronzefarbenen Nylonstrümpfe. Die sind auch SUPERKLASSE! Immer wieder hält sie dir die Fußsohlen und Zehen direkt vor dein Gesicht. Manchmal liest Jenny dabei in einem Journal oder sie sucht den direkten Blickkontakt und zupft dann an ihrem Zehenteil um die Strümpfe wieder zu richten. Fussfetisch und Nylon - LECKER!

Laufzeit ca. 7 Minuten.
4,00 Euro In den Warenkorb



Artikel 344 (Video auf SVCD)
Jenny, das kleine Schnüffelmonster, berichtet von Tagen an denen ihre Socken so richtig gemüffelt haben. Als Jenny mit einer Freundin über 12 Stunden gefeiert hat, waren ihre weißen Socken natürlich total hin. Tanzen und feiern haben sogar kleine Löcher in die Strümpfe gebrannt. An diesen nassen Stinkesocken riecht Jenny erstmal ausgiebig. Auf der einen Seite will sie das ja nicht. Auf der anderen Seite fühlt sie sich doch ein wenig angezogen und muß immer wieder daran riechen. Manchmal kann sie sich ein Grinsen auch nicht verkneifen. Auch beim nächsten Strumpfpaar ist das nicht anders. Mit ihren rosa Kurzsocken war Jenny den ganzen Tag in der Stadt unterwegs. Weihnachtseinkäufe machen. Diese Socken sind echt schmutzig und natürlich auch feucht. Natürlich schnüffelt Jenny die rosa Stinkesocken und die Sneakers, in denen sie die Socken getragen hat, begeistert ab. Da bleibt kein Auge trocken. Dann kommen die dunkelblauen Socken mit denen Jenny immer Sport macht. Die sind so nass geschwitzt das Jenny versucht sie gegen ihre Tür zu werfen, so das sie dort hängen bleiben. Die Socken waren aber so nass das sie nicht kleben geblieben sind. Waren einfach zu schwer. Natürlich riecht Jenny auch lecker an ihren Schwitzesocken und den Sportschuhen. Um das ganze zu intensivieren, stopft sie die Stinkesocken in die muffigen Sportschuhe zurück und nimmt dann ein paar schöne Züge aus dem Schuh. Eine prächtige Inhalation. Zum Schluß kommen dann noch die Nylonsocken. Die hatte Jenny den ganzen Tag bei der Arbeit getragen und ist dann noch mit Kollegen zum Schlittschuhlaufen gegangen. Ebenfalls ordentliche Duftspreicher! Die Nylons sind auch so schwitzig das einem der Atem stockt. Auch hier stopft Jenny die Nylonsocken in die Ballerinas zurück und beugt sich dann darüber um ein paar tiefe Züge zu nehmen. Füße riechen, Socken riechen, Schuhe riechen - der Käsemauken Hammer!

Laufzeit ca. 16 Minuten.
10,00 Euro In den Warenkorb



Seitenauswahl:
| Zurück | 1 | | 2 | | 3 | | 4 | | 5 | | 6 | | 7 | | 8 | | 9 | | 10 | | 11 | | 12 | | 13 | | 14 | | 15 | | 16 | | 17 | | 18 | | 19 | | 20 | | 21 | | 22 | Vorwärts |